Malena - Galgo español

Galgo español
Hilfe für spanische Windhunde
Direkt zum Seiteninhalt

Galga Malena
19.07.23: Gemeinsam aus einem Höllenloch, gerettet am 13. Juli 2023, leiden alle 6 mindestens an 2 Mittelmeerkrankheiten, die durch Zecken verursacht werden, die sich ohne Behandlung als tödlich erweisen können. Sie alle befinden sich in einem chronischen Abmagerungszustand und benötigen langsame und sorgfältige Ernährungsanforderungen. Sie alle leiden an psychischen und physischen Traumas.
Esteban, Sesame, Finbar, Malena, Ellen, Nani
Galga Malena (Schwester von Esteban)
Dieser Name bedeutet "der Zeuge der Auferstehung".
Dieses Mädchen ist so süß. Sie gibt sich so sehr Mühe. Als ob sie versucht, sich selbst zu gefallen und sich dann beschämt auf den Boden zu werfen.
Du wirst das nie wieder tun müssen.
Du bist auferstanden, süßes Mädchen, in die Sicherheit der Liebe. Und die Liebe versagt nie.
News zu Galga Malena...
07.09.23/Charlotte: Malena nimmt Geschwindigkeit in Zustand und Leidenschaft fürs Leben zu. Sie hat alle Beine und fällt tatsächlich über sie, jetzt hat sie sie gefunden. Sie erinnert mich an ein Frühlingslamm. Ihre Koordination wie mit Esteban muss noch gefunden werden.
Hier ist sie in all ihrer Kraft und Ruhm... spiele. Nur weil sie es kann.
Malena und Esteban
08.10.23/Charlotte: "Ich habe mich um meinen Bruder gekümmert, als wir bei den Ziegen lebten. Ich habe mein Bestes getan, um ihn zu pflegen und ihm Essen zu bringen, wenn er nicht stehen konnte. Aber wir haben es geschafft, wir haben es zusammen geschafft."

Malena und Esteban (Geschwister) zur Adoption
01.11.23/Charlotte: Esteban und Malena haben etwas wichtiges zu erzählen.
Sie sind unzertrennlich und das bedeutet, dass sie für immer zusammen bleiben wollen. Malena hat Esteban stark unterstützt.
Ich fühle mich geehrt, dass sie mir genug Vertrauen gegeben haben, um sie zu pflegen und zu lieben.

Malena ist sozial, super sozial. Aber jetzt braucht es Fähigkeiten für das zukünftige Leben und die Fähigkeiten der Stadt. Führung im Können, obwohl sie gut an der Leine läuft, muss sie sich mit Autos, Verkehr und Menschen auskennen.
Esteban trifft seinen eigenen Beat. Er ist jetzt gesund und da sein Bein nicht operiert werden muss, können wir ihn gehen lassen. Er ist unabhängiger und er liebt auch andere Hunde. Aber er kann etwas distanziert sein, weil er gelernt hat, wie gemein Menschen sein können. Er ist kein Aufmerksamkeitssuchender wie Malena. Das ist völlig verständlich und er hat sich so entwickeln dürfen wie er ist und wer er ist. Und das ist okay. Ich will nicht, dass er etwas wird, was er nicht ist.
Beide sind 1 Jahr alt.
Negativ auf Leishmanie getestet und gegen Erlichhea, Anaplasma, Babesia Hepatazon und negativ auf Filaria behandelt.
Jetzt sind alle Krankheiten negativ getestet.

Es wäre schön, wenn beide für immer zusammen bleiben könnten.
Worte von Charlotte zu Esteban und Malena

16.01.24: "Ich dachte, ich schreibe ein bisschen darüber, wie es ist, ich zu sein. Wo ich meine Entscheidungen treffe. Entscheidungen und Loyalität.
Vielleicht liest es sich als etwas kontrovers, oder vielleicht auch nicht. Es sieht mir nicht ähnlich, so zu schreiben. Vielleicht wurde ein Nerv berührt, vielleicht. Vielleicht auch nicht.
Ich wurde noch nie so sehr wegen einer Adoption befragt wie Malena und Esteban bis zum Verlust der Unterstützung.
Ich bin nicht hier, um verurteilt zu werden, obwohl viele es tun werden. Denke, sie können es besser. Aber die Realität ist, dass ich diejenige bin, die hier mit meiner Familie ein Lebenswerk um diese Seelen herum bildet. Wir geben unser Bestes für sie. Kann als nicht einmal genug angesehen werden, da frage ich mich, ob Blut nicht genug ist.
Diejenigen, die von uns adoptieren, werden wissen, dass ich bis ans Ende der Welt gehen würde für unsere Hunde, aber auch ihre Adoptanten, um sie zu führen und zu unterstützen. Ich schreibe das nicht, um mich zu rechtfertigen, jedenfalls weil ich diesen Seelen antworte, die ich am Ende des Tages einstecken muss. Meine Tage sind ihre Tage und meine Nächte gleich.
Es gibt Adoptionen, die durch ihre Menschen losgehen und entscheiden, dass sie uns nicht mehr mögen, und das passiert mit jeder Gruppe. Und leider den Kontakt des Hundes von uns entfernen. Weil am Ende des Tages nur ihre Meinung zählt, für sie. Ich bin für diese Seelen ihr ganzes Leben lang verantwortlich. Wenn dir was passiert.. dein adoptierter Hund. Nicht der, den du gerettet hast, wird Verstärkung brauchen.
© 2008 Galgo español | Dolores Tobler, Tieftalweg 53, CH-6405 Immensee, Mobil 0041 79 512 84 20, mail: dolores.tobler@galgoespanol.ch
Zurück zum Seiteninhalt