Buchempfehlungen - Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Buchempfehlungen

Gut zu wissen
 

Gut zu wissen

 
 


Buchempfehlungen

 
 


GALGO ESPANOL: DER SPANISCHE WINDHUND

 
 
 
 

von Claudia Gaede und Thomas Erbrecht

Verlag: Books on Demond ISBN 13:978-3837004854
Der Galgo zeigt als Windhund typische Charakterzüge dieser Hundefamilie: er verhält sich in der Wohnung ruhig und bellt selten, er ist sanft im Umgang mit Kindern, verträglich mit anderen Hunden, nicht aufdringlich oder fordernd, aber trotzdem sehr anhänglich.
Leider besteht bei vielen Menschen noch immer das Vorurteil, Windhunde seien elitär, eigensinnig und unerziehbar. So entgeht ihnen das Erlebnis, ihr Leben mit Galgos españols verbringen zu dürfen. Wer einmal mit ihnen zusammengelebt hat, möchte nicht mehr auf ihre Gesellschaft verzichten.

Dieses Buch wendet sich in erster Linie an all diejenigen, die sich intensiv mit der Rasse Galgo Español beschäftigen möchten, sei es, weil sie sich mit dem Gedanken tragen, einen Galgo zu sich zu nehmen oder aber bereits einen solchen besitzen. Es werden auch Aspekte des Tierschutzes beleuchtet, da die Vermittlung von Hunden aus Südeuropa seit einigen Jahren gerade im deutschsprachigen Raum an Bedeutung zunimmt und sie auch immer wieder von Besitzern dieser Hunde mit ihren Fragen und Problemen konfrontiert werden.
Unser Fazit: Das beste und umfassendste Galgobuch, das derzeit auf dem Markt ist! Absolut interessant und informativ für Galgofreunde und Galgobesitzer (in spe).

 
 

Im MariPosa Verlag Berlin erschienen:

"Spaniens vergessene Hunde"

Ein Buch über das Schicksal der Galgos von Rebecca Sytlof

 
 

Im Hallwachs-Verlag erschienen:

"Happy End für einen spanischen Windhund" von Melanie Haldorn

Erzählt wird die Geschichte von Giotto aus Socuellamos.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü