Galgo español

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Galgotreffen
Samstag, 24. September 2016
Seerestaurant Baumgarten, CH-6405 Immensee bei Küssnacht am Rigi

Einladung.pdf          Menue.pdf       Anmeldung.pdf




Leben

mit Windhunden


24.07.16: Bald kommen auch diese zwei aus der Perrera in Badajoz zu Charlotte.
Conqusitador und Atenea, beide sind im Alter von 7 Jahren. Dioni wird die lange Reise tun, um sie bald zu holen. Weitere Infos folgen!
Apple - eine neue Galga, die Hilfe brauchte!
27.07.16: Dioni hat sie gestern spät geholt. Sie ist in der Tat ein älteres Mädchen und hat einen gebrochenen Schwanz. Paco wird sie nun ansehen. Dieses Galgamädchen ist ca. 8 Jahre alt, hat viele Narben und ihre Zähne sind auch nicht in einem guten Zustand. Sie ist freundlich und anhänglich. Sie wird bald getestet und sterilisiert werden.
Update 28.07.16: Ein Teil des Schwanzes musste amputiert werden, weil er gebrochen war und so niemals geheilt hätte. Jetzt kann es heilen und sie wird wieder gesund.
Willkommen Arandano
23.07.16: Ein Galgojunge, der dringen Hilfe brauchte.
Weitere Infos folgen!

Solace und Soul
08.07.16: Diese beiden Galgos wurden in der Gegend von Granada gerettet. Dioni hat sie geholt und in die Klinik gebracht für den Gesundheitscheck!
Der schwarze Galgo heisst Solace und der gestromte hat den Namen Soul!
Update 09.07.16: Leider hat sich herausgestellt, dass die beiden Galgos Filaria (Herzwürmer) haben. Zurzeit werden sie gegen Mikrofilarien behandelt, dann werden die erwachsenen Herzwürmer analysiert. Die Hunde müssen ruhig gestellt sein, 3 Wochen später wird die Behandlung wiederholt. Das Ganze ist eine sehr langwierige Behandlung. Die beiden Galgos bleiben in der Klinik und sind somit ständig unter Kontrolle.
Auf Charlotte werden hohe Tierarztkosten zukommen, wer möchte sie dabei unterstützen?

Update 14.07.16: Die beiden sind vorübergehend in der Finca!
Update 18.07.16: Charlotte schreibt: Solace ist ein Galgo, der gegenwärtig sehr aggressiv ist. Er ist jedoch nicht dominant. Dieser Galgo hat einen komplexen Charakter mit Problemen. Bald werden wir wissen, ob dies von einem Trauma Verhaltens ist und dann kann mit der Arbeit begonnen werden. Hier auf der Finca werden wir alles tun, um Solace zu helfen. Dies wird einige Zeit brauchen. Aber seine Liebe und Leidenschaft für Dioni ist unglaublich!

Solace voller Angst. Charlotte versucht sich, ihm zu nähern. Sie macht das mit einem Feingefühl, ganz sachte - aber dieser Galgo braucht viel viel Zeit und Geduld!
Armer Majestic!
18.07.16: Obwohl alles getan wird, seine Verletzung heilt einfach nicht! Er braucht eine Operation ähnlich wie bei Chayenne.

Update 26.07.16: Majestic ist aus der Chirurgie. Die Operation hat fast 5 Stunden gedauert! Auf den ersten Blick sagen die Aerzte, dass alles gut gegangen ist. Wenn alles ok ist, kann er bald nach Hause kommen.

Update 27.07.16: Majestic wird nach Hause geholt mit einer Liste von Medikamenten und Tabletten gegen die Schmerzen. Komplette Bettruhe ist für den Moment angesagt.

Update 28.07.16: Majestic wurde heute morgen wieder in die Klinik gebracht und wurde heute Abend bereits wieder geholt. Er braucht komplette Bettruhe und dann nur 5 Minuten Walks .
In 2 Wochen Revision, wenn alles gut geht in der Zwischenzeit .

Galgo Galaxy in Reha

Auch diesen Bubi haben wir bei unserem Besuch in der externen Resi kennen gelernt. Dieser Galgo ist schwer traumatisiert und wird sehr lange brauchen, bis er das Vertrauen zu den Menschen wieder findet. Mit der Zuwendung und Liebe von Charlotte wird seine Seele hoffentlich bald "gesunden".

Bitte weiter lesen!

Herzlichen Dank für die Übernahme einer Teilpatenschaft an:
Silvia Probst
Christian Petz

Update 26.05.16: Das sind magische Momente, wenn man sieht wie sich ein traumatisierter Galgo langsam entfaltet. Galaxy, der so Schweres durchgemacht hat, gewinnt immer mehr Vertrauen. Muchas gracias Charlotte, dass du ihm soviel Liebe gibst und immer für ihn da bist.


Zuhause gesucht!

Die nachfolgenden Galgos sind zur Zeit in der Auffangstation von Charlotte in der Nähe von Malaga. Sie alle wünschen sich ein liebevolles Zuhause.

Wenn Sie sich für einen dieser Hunde interessieren, bitte melden Sie sich bei mir:
Dolores Tobler +41 (0) 79 512 84 20

Für Infos und weitere Bilder zu den einzelnen Hunden bitte auf Bild klicken!


Charlotte beschreibt ihre Galgos nach "ihrem Gefühl" und es ist nicht immer einfach, dies sinngemäss zu übersetzen. Gerne bin ich aber bereit, die Charaktereigenschaften des jeweiligen Galgos anzufragen.

Fresa

Teilpatin: Nicole Frei

Clarity

Rainbow

Hero

Promesa

Nova

Chiquinina (Nina)


Galgos reserviert:

Empathy

Orion (Ori)



Galgos in Rehabilitation

(sobald ein Galgo vermittelbar ist, wird er zur Adopotion freigegeben)

Einige der Hunde sind schon reserviert:


Lemon/Reha

Update 23.06.16

Melina/Reha

Valentina/Reha

Rhianna/Reha

Vivo/Reha

Comet/Reha

Topaz/Reha

Magic/Reha

Galaxy/Reha

Julio/Reha

Majestic/Reha

reserviert

Sinfonia/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Teilpatin:

Andrea Kohlert

Picasso/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Teilpatin:

Andrea Kohlert

Warrior/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Memoria/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Adele/Reha

reserviert

Juliana/Reha

reserviert

Teilpatin: Bea Linder

Embrace/Reha

reserviert für Canada (SisterGroup)

Lime/Reha

reserviert

Update 07.07.16: Wie mir Charlotte soeben bestätigt hat, ist Chayenne reserviert für Mama von Galgo Moses, der 3-beinig ist. Sie hatte sich zuerst für Galga Clarity entschieden und dann eingesehen, dass diese Galga viel zu powrig ist zu Moses. Wir freuen uns sehr, dass Chayenne ein so liebevolles Zuhause bekommen wird, wo auch sein Handicap berücksichtigt wird.
Herzlichen Dank für die Übernahme einer Teilpatenschaft an:
Doris Boesch
Edith Probst
Simone Zanetti
Jana und Dominik Alexandrow
Christel Petz
Elfie Bauer
Corina Ludwig

Chayenne/Reha

reserviert
Galgo Ron sucht seit langem ein Zuhause!
Er ist auf einer Pflegestelle in Deutschland!
Für nähere Infos bitte auf Bild klicken!








Happyend:
25.07.16: Ein besonderer Moment. Azor geht nach Hause mit Jose Mari y Jone Sanchez. Dieser Bubi hat es so verdient. Wir alle haben mit ihm gezittert durch Höhen und Tiefen und sind glücklich, dass er nun ein "forever home" bekommen hat.
Bilder von Azor, die im Herzen von Charlotte ihren Platz haben. Sie dankt allen, die an ihn geglaubt und sie so tatkräftig unterstützt haben.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü